69. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien e.V. (DGPro)

5.-6. Juni 2020 • Hamburg

69. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien e.V. (DGPro)

5.-6. Juni 2020 • Hamburg

Kongressdetails

Print-File

Grußwort

Sehr geehrte, liebe DGPro-Mitglieder, Kolleginnen und Kollegen aus Hamburg

und Deutschland, Gäste, liebe Studierende und Interessierte,

ich darf Sie mit einem herzlichen „Moin“ in Hamburg zur 69. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien einladen.

Zahnmedizinische Prothetik ist mit ihrem synoptischen Anspruch eine Disziplin, die Umsicht und Überblick verlangt. Nur mit einer fundierten Planung, die Kreativität und harte Fakten vereint, ist ein langfristiger Behandlungserfolg gesichert.

Darum beschäftigen wir uns im Rahmen dieser Jahrestagung mit genau diesen Grundlagen für die prothetische Therapie:

  • Nämlich den Grundlagen für die Pfeilerprognose aus den Perspektiven des Parodonts, der Endodontie und des Pfeilers aus hartsubstanzbezogener Sicht.

  • Und den Optionen für die prothetische Rekonstruktion – festsitzender „klassische“ Kronen und Brücken mit aktuellen Materialoptionen, abnehmbarer Prothetik – welche Klammer darf es denn sein und natürlich auch der Implantatprothetik.

Alle Referenten haben innerhalb von 6 Themenblöcken die Aufgabe, Ihnen nicht nur ein wissenschaftliches, faktenbasiertes Update zu geben, sondern Ihnen ihre Empfehlungen in 2-3 Punkten zusammenzufassen:

  • Endodontologische Grundlagen

  • Der Materialkompass

  • Prinzipen für festsitzende Rekonstruktionen

  • Abnehmbare Rekonstruktionen bei Teilbezahnung 2020

  • Parodontale Grundlagen

  • Implantatrekonstruktionen

Das Hauptprogramm jedes Themenblocks wird flankiert von maßgeschneiderten Workshops, in denen das Faktenwissen vertieft oder praktisch angewendet werden kann. Für das wissenschaftlich orientierte Publikum laufen parallel die hochwissenschaftlichen Kurzvorträge und Poster.

Wir – das Tagungskomitee und der DGPro-Vorstand – freuen uns auf Sie in Hamburg.